Ausklang 2016

Lindener Motorrad-u.Automobil-Club e.V. im ADAC

Ausklang 2016

Vom 30.09.- 3.10.2016 war Winsen / Luhe unser diesjähriges Ziel für das Oldtimer u. Touristikwochenende. Als Unterkunft hatten wir das Hotel Storchen Nest gewählt. Nachdem alle Teilnehmer angereist waren und ihre Zimmer bezogen hatten, nahmen wir im Hotelrestaurant unser Abendessen ein.

Gestärkt vom guten Frühstück machten wir uns am Samstag d. 1.10.2016 auf den Weg in die Hansestadt Hamburg. Mit Eisenbahn , U-Bahn und einem kleinen Fussmarsch erreichten wir unser Ziel das Miniatur- Wunderland in der Speicherstadt.

103721

Um eine Wartezeit zu vermeiden hatten wir unseren Besuch rechtzeitig angemeldet und konnten die Reise durch die Miniaturwelt gleich beginnen. Über mehrere Etagen verteilt wurden uns Darstellungen von Ländern und Städten gezeigt. An interessanten Darstellungen wie z. B. dem Airport Knuffingen mit seinen Starts und Landungen musste man sich, um alles zu sehen , in Geduld fassen , denn der Andrang war groß.

122129

Auf unserer Reise durch die Miniaturwelt konnten wir bei etlichen Druckknopfaktionen durch Drücken dieser Aktionen gewisse Effekte auslösen. So öffnete sich per Knopfdruck die Hamburger Elbphilharmonie und man konnte im Gebäude das Orchester spielen sehen..

140842

Leider verging die Zeit im Miniatur-Wunderland so schnell so das wir bald wieder unsere Heimreise nach Winsen / Luhe antraten. Den Abend verbrachten wir wieder im Hotelrestaurant ,wo wir vom Grill mit diversen Leckereien versorgt wurden. .

Am nächsten Tag führte uns unser Ausflug zum, von 1969 - 1975 erbauten, Schiffshebewerk Lüneburg in Scharnebeck. 

121838

Bei diesem Besuch stand am Anfang eine Besichtigungsfahrt durch das Schiffshebewerk an. Vom Anleger fuhren wir mit einer Barkasse in den großen Trog ein.

110717
7863

Nach dem Schliessen und Verriegeln der Tore wurden die Schiffe 38 Meter nach oben gehoben. Im Anschluss an den Hebevorgang verliessen wir wieder den Trog, fuhren noch einige Meter auf dem Elbe - Seitenkanal, wendeten dann um anschließend per Senkvorgang wieder auf unser Ausgangsniveau zurück zu kommen. Vom Anleger gingen wir dann zum Informationscenter um uns dort an Hand der ausgestellten Modelle über die unterschiedlichen Schleusen und Hebewerke zu informieren..

125144

Bei Kaffee und Kuchen im Restaurant Rusticus schlossen wir unseren Besuch in Scharnebeck ab Anschließend stand der Nachmittag für unsere Teilnehmer zur freien Verfügung. Gegen 19 Uhr trafen wir uns wieder im Balkan Restaurant in Winsen ,wo wir dann a la Carte unser Abendessen einnahmen. Nach dem Essen wurde noch lange über das Erlebte an diesem verlängerten Wochenende gesprochen.

Am Montag wurde noch einmal im Hotel gefrühstückt und danach traten wir unsere Heimreise an. Ein schönes und interessantes Wochenende war nun zu Ende.

 

lmac3-200x03

Alle Rechte vorbehalten - (C) 2012

Startseite | Impressum | Email

Letztes Update 09 Mai, 2017